ASD e.V. feiert weiter

Der ASD e.V. – Soziale Dienste kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus.

Im Mai dieses Jahr feierte der gemeinnützige Verein sein 25-jähriges Jubiläum. Mit einem Festakt im Pfarrhaus der St.-Antonius-Kirche in Oberkotzau, zu dem u.a. auch die Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml aus München angereist kam, wurden 25 Jahre Gemeinnützigkeit, Pflege, Betreuung und ein unermüdliches Bestreben nach Verbesserung und Innovation gewürdigt.

Nun steht das alljährliche Sommerfest des Sozialen Dienstes ASD an. Dieses steht dieses Jahr natürlich auch ganz unter dem Motto „25 Jahre ASD e.V.“! Neu ist dieses Jahr, dass nicht nur Patienten und Angehörige eingeladen sind, sondern dass jeder, der Lust und Zeit hat mit den Senioren, Angehörigen und Mitarbeitern zu feiern, gerne am 19. Juli 2018 ab 14 Uhr (bis ca. 17 Uhr) zum ASD e.V. – Soziale Dienste in Oberkotzau kommen kann. Für das leibliche Wohl und für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt.

Bei schönem Wetter findet die Festivität im Garten des Verwaltungsgebäudes statt. Sollte es regnen, schneien oder stürmen wird das kein Grund sein um nicht zusammen zu feiern, sondern es wird in das Pfarrhaus der St.-Antonius-Kirche, in welchem bereits der Festakt zum Jubiläum stattfand, ausgewichen und dort zusammengesessen, gegessen und gelacht. Der ASD e.V. – Soziale Dienste freut sich auf Sie.

Comments are closed.