ASD und WGW kooperieren

Am 19.02.2019 unterzeichneten der Geschäftsführer des ASD e.V. – Soziale Dienste Detlef Keil (Foto rechts) und die Geschäftsführerin von WGW (Wundmanagement – Gabi Weigold) Gabi Weigold (Foto links) einen Kooperationsvertrag als Schnittstelle zwischen Pflegedienst und Wundmanagement zur Qualitätssicherung.

Um eine noch gezieltere Wundversorgung anbieten zu können, lässt der ASD e.V. regelmäßig Wundexpertinnen über WGW ausbilden und sichert somit eine qualitativ hochwertige Behandlung im Wundbereich.  Derzeit sind drei Wundexpertinnen für den ASD e.V. in Oberkotzau, Hof und Schwarzenbach an der Saale im Einsatz. Die qualifizierten Fachkräfte stellen somit eine professionelle, flächendeckende Wundversorgung in der Region sicher.

Comments are closed.