Betreutes Wohnen

Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen
BWF – Betreutes Wohnen in Familien

Betreutes Wohnen in Familien

Betreutes Wohnen in Familien (kurz BWF) gibt es in Deutschland bereits seit vielen Jahren. Unter BWF wird die Aufnahme und Betreuung erwachsener, auch älterer Menschen mit besonderem Hilfebedarf in einer Familie verstanden.
 
Wer kann in eine Gastfamilie aufgenommen werden?
Das Angebot des BWF wurde für geistig und/ oder körperlich sowie seelisch erkrankte Menschen eingerichtet, deren akute Krankheitsphase abgeklungen ist und die zur Bewältigung ihres Alltags dauerhaft Begleitung und Unterstützung benötigen.
Anmeldungen können von Betroffenen selbst, Angehörigen, gesetzlichen Betreuern, Kliniken und entsprechenden Einrichtungen an das Familienpflegeteam herangetragen werden.
 
Wer kann Gastfamilie werden?
Familien, Ehepaare und vergleichbare Lebensgemeinschaften, auch Einzelpersonen kommen in Frage.
Die Familie soll über ausreichend Wohnraum verfügen, dem Bewohner muss ein eigenes Zimmer zur Verfügung gestellt werden. Auch ist die Bereitschaft nötig, einen Menschen in die eigene Familie wohlwollend aufzunehmen.
Die Gastfamilie erhält für die Versorgung und Betreuung ein monatliches Entgelt, das sich aus Miete, Unterhalt und Betreuungsgeld zusammensetzt.
Das Leben in der Familie soll dem seelisch erkrankten Menschen ermöglichen, am Alltag eines “normalen Lebens” teilzunehmen. Dies hat sehr positive Auswirkungen auf seine Lebensqualität.
 
Welche Aufgaben hat das Familienpflegeteam?
Das Team führt mit interessierten Familien und späteren Bewohnern ausführliche Gespräche.
Es vermittelt das gegenseitige Kennenlernen beider Parteien, bei Zustimmung durch die Kostenträger kann ein Probewohnen vereinbart werden.
Mit Beständigkeit in der Begleitung durch regelmäßige Hausbesuche steht das Team den Beteiligten kontinuierlich zur Seite.
Auch bei formellen Fragen, wie z. B. Antragstellungen, Ausfüllen von Formularen das BWF betreffend, steht das Team beratend zur Seite.

Show less
BEW – Betreutes Einzelwohnen

Betreutes Einzelwohnen

Was ist Betreutes Einzelwohnen (BEW)?
„Unterstützung psychisch- und suchtkranker Menschen bei der Bewältigung des Alltagslebens mit dem Ziel, so lange wie möglich im gewohnten Lebensumfeld zu wohnen. Die Förderung zielt insbesondere darauf ab, den Bewohner/ die Bewohnerin soweit wie möglich von stationärer, teilstationärer und ambulanter Hilfe unabhängig zu machen.“

  • durch angemessene Begleitung die Ausübung einer Erwerbstätigkeit oder einer sonstigen geeigneten Tätigkeit/Tagesstruktur zu unterstützen,
  • Hilfe zur selbständigen Alltagsbewältigung (Umgang mit Geld, Haushaltsführung, Selbstversorgung) zu leisten,
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Lebensperspektive und eines sinnerfüllten Lebens zu gewähren,
  • Hilfestellung bei der Begegnung mit Mitbürger/innen, mit der Familie oder in der Partnerschaft sowie zur sozialen Vernetzung zu leisten und der Eskalation von Krisen durch Erstellung eines Krisenplanes vorzubeugen



Wer kann Betreutes Einzelwohnen beantragen?
Das Angebot des BEW wurde für Menschen mit Behinderung eingerichtet, deren akute Krankheitsphase abgeklungen ist und die zur Bewältigung ihres Alltags dauerhaft Unterstützung und Begleitung benötigen. Voraussetzung ist die fachärztliche Diagnose von z.B.:

  • Depressionen
  • Demenz
  • Korsakow-Syndrom
  • Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises

Show less
Haus Sonnenschein

Haus Sonnenschein

Idyllisch wohnen in Schwarzenbach/Saale

  • Sie möchten lange selbständig in Ihren eigenen vier Wänden leben und trotzdem gut betreut sein?
  • Sie möchten eine idyllische Wohngegend mit nahen Einkaufsmöglichkeiten und einer sehr guten Bus- und Zuganbindung? In unmittelbarer Nähe von attraktiven Nah-Erholungszentren, wie etwa der Förmitz-Talsperre?
  • Sie möchten viel Komfort und praktische Grundrisslösungen zu günstigen Mietpreisen?

Herbst_BWSchw.
Dann sind unsere Wohnungen genau das Richtige für Sie!

SBS GR WHG
Beispiel einer barrierearmen Wohnung im Erdgeschoss mit bodengleicher Dusche.
Weitere Grundrisse werden Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung gestellt.

Show less